top of page

Kürbis-Kokossuppe mit Erbsen (vegan)

Vielleicht klingt diese Kombination aus Kürbis, Kokos und Erbsen anfangs etwas komisch, aber ich verspreche, die Zutaten ergänzen sich perfekt und die normale Kürbissuppe, die sonst jeder kennt, wird zu einem neuen Geschmackserlebnis!

KÜRBIS-KOKOS-SUPPE MIT ERBSEN

Zutaten (2-3 Portionen)

420g Kürbis

400ml Kokosmilch

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

150g Erbsen gefroren

1/2 TL Muskat, Salz, Pfeffer, etwas Zimt

Frische Kräuter (Schnittlauch, Petersilie)


Zubereitung:

Den Kürbis, die Zwiebel und den Knoblauch grob schneiden. Etwas Öl im Topf erwärmen und die Zwiebel und den Knoblauch anbraten. Den Kürbis dazugeben, würzen und mit der Kokosmilch aufgießen. Solange köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist. Dann die Suppe pürieren, die Erbsen hinzufügen und zum Schluss die Kräuter untermengen. Direkt genießen!

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kürbisbrot

Comments


bottom of page