top of page

Kürbisbrot



Zutaten (1 Laib)

750g Mehl (je 1/3 Vollkornmehl, Dinklemehl und Roggenmehl)

2 Prisen Salz

250g Kürbispüree

200g lauwarmes Wasser

1/2 Würfel frische Hefe

1TL Kokosblütenzucker


Zubereitung

Den Zucker und die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und kurz quellen lassen. Die restlichen Zutaten miteinander vermengen. Zum Schluss die Hefemischung hinzufügen und das Ganze zu einem Teig verkneten. Den Teig für 1 1/2 Stunden bedeckt an einem Ort gehen lassen. Sobald der Teig aufgegangen ist aus diesen einen Laib formen und auf einem mit Backpapier belegten Blech legen. Optional kann man in diesen noch ein Muster ritzen. Nun das Brot und das Backblech mit etwas Wasser bespritzen und bei 180 Grad für 45 Minuten backen.


Hinweis

Für das Kürbispüree kann man ein bereits fertiges Püree kaufen oder einen Hokkaidokürbis würfeln, mit etwas Wasser, bis er weich ist, kochen, in Gläser abfüllen und dieses im Kühlschrank lagern.

5 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gefüllter Kürbis

1 Comment


sonnleite
sonnleite
Oct 29, 2023

Schaut lecker aus, gute Idee mit Kürbis 🤩👍

Like
bottom of page