top of page

Zitronen-Cashew-Pasta mit gebratenem Gemüse



Zutaten (ca. 4 Portionen)

Sauce

150g Cashews

240g Kichererbsen aus der Dose

30-40g Hefeflocken

1 Stange Frühlingszwiebel

Saft von 3 Zitronen

3 Knoblauchzehen

200g Hafermilch

200g Wasser

Salz, Pfeffer


Sonstiges

360g Spaghetti ungekocht

1/2 Zucchini (180g)

1/2 Sellerie (140g)

1 EL Öl


Zubereitung:

Die Cashews mit kochendem Wasser übergießen und für mindestens 20 Minuten stehen lassen. Währenddessen beginnen, die Nudeln nach Packungsanleitung zu kochen und die Frühlingszwiebel, die Zucchini und die Sellerie klein zu schneiden.

Sobald die Cashews etwas weicher geworden sind, kann man alle Zutaten für die Sauce in einen leistungsstarken Mixer geben und diese cremig mixen. Währenddessen die Nudeln kochen, kann man bereits das Öl für das Gemüse in einer Pfanne erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, bratet man darin die Zucchini und die Sellerie an.

Wenn die Nudeln bissfest sind, kann man die Sauce zu den Nudeln geben, alles gut miteinander vermengen und kurz nochmals aufwärmen, damit alles schön warm ist.

Die Nudeln gemeinsam mit dem gebratenen Gemüse und optional noch etwas Kresse servieren. Lass es dir schmecken!




22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kürbisbrot

Comments


bottom of page