top of page

Kaiserschmarren (vegan)

Kaiserschmarren ist in der österreichischen Küche nicht wegzudenken. Da es einer meiner Lieblingsspeisen ist, musste ich es auch in rein pflanzlich probieren :)


Zutaten (2 Portionen)

40g pflanzliche Butter geschmolzen

300g pflanzliche Milch

30g Ahornsirup

200g Dinkelmehl

1TL Backpulver

80g Aquafaba (Abtropfwasser von den Kichererbsen)

1 Prise Salz und Bourbonvanille


Zubereitung:

Zuerst alle Zutaten, bis auf das Aquafaba, vermengen. Das Aquafaba mit einem Rührgerät wie normalen Eischnee aufschlagen, dies dauert evtl. paar Minütchen länger als der normale Schnee, also etwas Geduld. ;) Nun den Schnee unter den Teig heben. Achtung! Nicht zu viel und zu lange! Danach erhitzt man etwas Öl in einer gut beschichteten Pfanne auf mittlerer Stufe. Hier wieder Vorsicht, dass die Pfanne nicht zu heiß wird, da der Kaiserschmarren sonst verbrennt. Nun etwas von dem Teig in die Pfanne leeren. Sobald Bläschen auf der Oberseite zu sehen sind, kann man den Teig umdrehen. Wenn der Teig von beiden Seiten schön braun ist, kann man diesen mit zwei Gabeln zerreißen. DenKaiserschmarren direkt mit Apfelmus oder Zwetschkenröster gehießen!

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page